REGINA KRISHNAA PFEIFFER Heilpraktikerin Bachblütentherapie Die Bachblüten stehen für ganz bestimmte Gemütszustände wie Angst, Ungeduld, Stress, Depressionen, mangelndes Selbstvertrauen. Sie werden aber auch bei zeittypischen Erscheinungen wie Erschöpfung und Überforderung eingesetzt. Wenn diese Gemütszustände mit Hilfe der Blüten wieder in Harmonie gebracht werden, kann auch der Körper gesunden. Symptome wie Nervosität, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen u.v.m. können sich dadurch auflösen.